Archiv der Kategorie 'Studienkurse'

Tierbilder: Studienkurs des Kunstgeschichtlichen Seminars

Der diesjährige Studienkurs des Kunstgeschichtlichen Seminars zum Thema Tierbilder. Animalische Kräfte in der Kunst wird von Prof. Frank Fehrenbach und Maurice Saß veranstaltet. Die Bewerbung zur Teilnahme ist noch bis zum 30. April möglich.
Ausführliche Informationen findet Ihr im Call for Applications.

Interdisziplinäre ProArt-Summer School: Arts – Politics – Economics

vom 1. Juli bis zum 6. August 2011 in München

Das ProArt-Programme der LMU zielt auf die Etablierung einer neuen Disziplin: der Kunst-Komparatistik. In der diesjährigen Summer-School für Doktoranden stehen die Verbindungen von Kunst, Politik und Wirtschaft zur Diskussion: Wie manifestiert sich das Politische in der Kunst vor dem Hintergrund der Auflösung von Grenzen und der Globalisierung? Welche Rolle nimmt die Kunst innerhalb politischer und ökonomischer Veränderungen ein? Bewerbungsschluss: 5. Juni 2011

Weitere Informationen:

http://www.portalkunstgeschichte.de/beruf_karriere/?id=4237

http://www.proart.marc.uni-muenchen.de/index.html

Sichtbarkeit. Kirchenbauten im oeffentlichen Raum

Internationale Theologisch-Kunsthistorische Studienwoche „Liturgie XV“

5.-9. September 2011, Montag – Freitag, Münster/Westf.

Anmeldeschluss: 15.08.2011

Die Studienwoche wendet sich in diesem Jahr der Sichtbarkeit und Funktion von Kirchen im öffentlichen Raum zu. Theologen, Historiker, Architekten u.a. nehmen für die Geschichte eine Bestandsaufnahme vor. Für die Gegenwart soll nach möglichen Bedeutungen von Kirchenbauten im modernen Städtebau gefragt werden.
Theologen und Kunsthistoriker, Praktiker und Theoretiker sollen in bewährter Weise auch in dieser 15. Liturgiewoche zusammenkommen, um in Vortrag und Gespräch und nicht zuletzt im Erleben von Beispielen diese Fragen gemeinsam zu erörtern.

Weitere Informationen:

http://arthist.net/archive/1421

http://www.liturgie.de/liturgie/projekte/studwochelit/download/liturgieXV.pdf
(Programmflyer)

http://www.liturgie.de/liturgie/index.php?bereich=projekte&datei=projekte/studwochelit/liturgieXV
(Infos zu Anmeldung und Kosten)

Römischer Studienkurs 2011

Die Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte veranstaltet in der Zeit vom 15. bis 24. September 2011 (Anreise- und Abreisetag) in Rom und Padua einen Studienkurs für deutschsprachige Doktoranden und jüngere promovierte Kunsthistoriker zum Thema Frührenaissance in Padua 1300–1500.
Ziel ist es, die entscheidende Bedeutung Paduas in den Bereichen von Kunsttheorie, Naturnachahmung und Antikenrezeption herauszuarbeiten.
Bewerbungsschluss: 30. Mai 2011.

Weitere Informationen unter:

http://www.kunstgeschichteportal.de/beruf_karriere/?id=4057

Studienkurs: Übersetzung und Rahmung

Vom 19.09–24.09.2011 findet der Studienkurs im Warburg-Haus statt.
Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31.05.2011

Das Kunstgeschichtliche Seminar der Universität Hamburg veranstaltet in Kooperation mit dem Research Center for Media and Communication (RCMC) der Universität Hamburg einen Studienkurs unter Leitung von Prof. Dr. Claudia Benthien und Prof. Dr. Gabriele Klein vom 19.9.11 (Anreisetag) bis zum 24.9.11 (Abreisetag) im Aby-Warburg-Haus zum Thema „Übersetzung und Rahmung – mediale Transformationen in den Künsten“.

Erwünscht sind Bewerbungen von Studierenden aus Fächern wie Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Performance Studies, Theater‑ und Medienwissenschaft, Philosophie und Soziologie, die im thematischen Feld des Studienkurses eine Magister‑, Master‑ oder Doktorarbeit begonnen oder kürzlich abgeschlossen haben. Auch fortgeschrittene Studierende im Haupt‑ bzw. Masterstudium, die einen entsprechenden Studienschwerpunkt aufweisen, sind eingeladen, sich zu bewerben.

Weitere Informationen unter:

http://www.uni-hamburg.de/Kunstgeschichte/Warburg-Studienkurs.html

http://www.artefakt-sz.net/neue-fakten/studienkurs-ubersetzung-und-rahmung