Tagung: Geschlecht gestalten – Der Körper des Kollektivs

An der Humbolt-Universität Berlin findet vom 7.-8. Mai 2014 eine Tagung mit dem Titel „Geschlecht gestalten: Der Körper des Kollektivs“ statt.

Eine zentrale Frage wird sein, welche geschlechtlichen Codierungen das Verhältnis zwischen biologischem Individual- und symbolischem Kollektivkörper historisch bestimmt haben und mit welchen politischen Effekten dies möglicherweise einherging, etwa im Kontext der Herausbildung der europäischen Nationen oder der Konstruktion von Europa als Kontinent.

Nähere Informationen erfahrt ihr hier.