Kunstkritik: Speculations on Anonymous Materials, Kassel

Der Donnerstag-Blog nimmt sich in seinem neuesten Artikel die letzte Ausstellung im Kasseler Fridericianum vor. Die Premiere der künstlerischen Leiterin Susanne Pfeffer mit dem Titel Speculations on Anonymous Materials sorgte mit ihrer Behauptung einer neuen ästhetischen Bewegung sowie der theoretischen Anbindung an den Spekulativen Realismus, einem aktuellen philosophischen Diskurs, für Aufsehen. Die Ausstellung ist zwar schon vorbei, die Lektüre des wie gewohnt kritischen und scharfsinnigen Donnerstag-Artikels lohnt sich aber nichtsdestotrotz. Der Blog ist insgesamt sehr zu empfehlen, legt immer wieder seine Finger gekonnt in die Wunden der Kunstwelt. Mehr zur Ausstellung und zum Spekulativen Realismus findet sich in der aktuellen Ausgabe der Texte zur Kunst.