Archiv für Juni 2013

Die ZEIT Akademie sucht Praktikanten!

Praktikant (w/m) Marketing ZEIT Akademie – Praktikum wird vergütet!

Junge Freunde der Kunsthalle Hamburg

Die jungen Freunde verlassen ihre Kunsthalle und erkunden

am 6. Juli 2013 (14.00 Uhr – 16.30 Uhr)
die Internationale Bauaustellung IBA Hamburg
IBA Guide Fachtour
Achtung: Anmeldung bis zum 01.Juli 2013!

und am 13. Juli 2013 (14.00 Uhr – 15.30 Uhr)
geht es um: Urban Planning in der HafenCity
mit Anna Hübenbecker und Paul Gallep
Achtung: anmelden!

Esso-Hochhäuser

Eure Unterschrift für den Erhalt der Esso-Hochhäuser!

Vortrag am Kunstgeschichtlichen Seminar

Prof. Dr. Vasiliki Tsamakda referiert über „Kunstimport aus Byzanz“

20. Juni 2013 | Raum 120 | 19 Uhr c.t.

artefakt – Zeitschrift für junge Kunstgeschichte und Kunst

Kunst ohne Ort

Die Fragen stellte Caroline Blarr

Welche Wege kulturelle Prozesse in einer globalisierten Welt gehen, fragt der 84. Kunsthistorische Studierendenkongress „Entfremdung und Aneignung. Kunst in Bewegung“. Die Organisatoren sprachen mit uns darüber, was Kunst aus Dosenmilch mit der Sprache der globalen Kunstgeschichte zu tun hat und warum die Globalisierung der Kunstwelt noch kein Anlass zum Kulturpessimismus ist.

BESTEN GRUSS!

Bis zum 29. September 2013 sind Künstlerpostkarten der »Brücke« im Ernst Barlach Haus zu sehen

ZEIT online

Großrazzia – Bundeskriminalamt zerschlägt Kunstfälscherring

Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, dpa, fin

Mit über 400 gefälschten Gemälden sollen Kunstfälscher in Deutschland Millionen gemacht haben. Das BKA hat Razzien durchgeführt und Verdächtige festgenommen.

artefakt – Zeitschrift für junge Kunstgeschichte und Kunst

Kunst auf dem Markt. Ein Einblick

von Anna Knerr

Warum ist Kunst so teuer? Die Preise werden nicht nur von Angebot und Nachfrage bestimmt, denn längst hat sich Kunst als eine krisensichere Geldanlage etabliert. Für den individuellen Sammler ist die Beziehung zu einem Werk aber oft viel persönlicher.

85. KSK in Berlin 2013

Der 85. KSK findet vom 21. bis 24. November 2013 in Berlin statt
Hier gehts zur Homepage und zum CFP!

Postdigitalitaet und Film

Postdigitalität und Film

Freitag, 19. Juli 10.00 h – Samstag, 20. Juli 2013, 15.00 h | Universität Hamburg | ESA 1 Ost, Raum 221