Archiv für Juli 2012

artefakt – Zeitschrift für junge Kunstgeschichte und Kunst

Kontinuität und Wandel

Das 1997 gegründete Deutsche Forum für Kunstgeschichte in Paris zählt mit dem Kunsthistorischen Institut in Florenz und der Bibliotheca Hertziana in Rom zu den renommierten Auslandsinstituten der Disziplin. Mit Direktor Andreas Beyer sprachen wir über die Besonderheiten des Forschungsstandortes Paris, die Wechselbeziehung zwischen deutscher und französischer Kunstgeschichte sowie über die Wissenschaftstraditionen beider Länder.

Interview von Caroline Marié

ZEIT online

Endlich wieder Sinnlichkeit!

von Angela Köckritz

Wie kein anderer revolutioniert der Architekt Wang Shu die chinesische Baukunst. Der Westen könnte viel von ihm lernen.

Von der Kathedrale des Lichts zur Wohnmaschine.

Von der Kathedrale des Lichts zur Wohnmaschine. Visionen für eine neue Gesellschaft

Dr. Claudia Banz, Leitung Sammlung Kunst & Design, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

05.07.2012 | Theater im Zimmer-Hörsaal, Alsterchaussee 30 | Weitere Informationen