19. Symposium New York Photography 1890 bis 1950

Dienstag, 8. November 2011, 10–18 Uhr

Vorträge von Monika Faber, Wien; Dr. Alison Nordström, Rochester, NY; Dr. Ulrich Pohlmann, München; Dr. Ortrud Westheider, Hamburg

Nach der Trilogie zur amerikanischen Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in den Jahren 2007 bis 2009 zeigt das Bucerius Kunst Forum im kommenden Sommer eine Ausstellung zur amerikanischen Photographie von Alfred Stieglitz bis Man Ray. Ausgangspunkt ist der Pictorialismus eines Edward Steichen und Alfred Stieglitz und ihr Bestreben, die Photographie als Kunstform zu etablieren. Die Ausstellung verfolgt die Entwicklung der Photographie in New York über die Street Photography bis zu den abstrakten Tendenzen der Avantgarde.

Unkostenbeitrag € 10,– (inkl. Kaffee und Empfang),ermäßigt für Bucerius Kunst Club Mitglieder € 8,–
Freitickets für Studierende in begrenzter Anzahl (nur im Voraus an der Kasse im Bucerius Kunst Forum)

Informationen:

http://www.buceriuskunstforum.de/h/symposien_415_de.php