Archiv für Oktober 2009

Vortrag 30.10.2009

Hinweis: Im Rahmen der Ringvorlesung findet am Freitag, den 30.10.2009 der Vortrag Deutsch, modern und jüdisch. Max Liebermanns Ausstellungen in Berlin und London 1906 von Prof. Dr. Françoise Forster-Hahn, University of California, Riverside statt.
Ort: Warburg-Haus, Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg, Beginn: 19.30 Uhr

Couch surfing KSK

Liebe Jungs und Mädels der Kunstgeschichte Hamburg,

wie ihr wisst, steht der Kunsthistorische StudierendenKongress (KSK) vor der Türe!
Dafür erwarten wir vom 26.11.-29.11. 2009 viele Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Da es sehr schwierig ist, in Hamburg günstige Unterkünfte zu finden und die Anreise für viele schon teuer genug ist, bitten wir Euch um Eure Unterstützung!
Es wäre wirklich super, wenn Ihr in diesem Zeitraum, d.h. für 1 oder 2 Nächte, einen Schlafplatz für einen oder mehrere KSK-Teilnehmer zur Verfügung stellen könntet. (Es geht lediglich um eine Übernachtungsmöglichkeit auf Couch, Luftmatratze oder Bett; Verpflegung erhalten alle Teilnehmer von uns hier in der Uni.)

Wenn Ihr Lust auf einen interessanten Austausch und einen netten Gast aus einem anderen kunsthistorischen Institut habt, dann schreibt bis zum 9. November eine Email an Lisanne Hasse mit folgenden Angaben:

Email:
lisanne.hasse(at)web.de

Name
Adresse
Telefon/Email
Anzahl der möglichen Gäste

Das Hamburger KSK-Team (ksk-hh@gmx.de) schreibt:

Moin, Moin, liebe Studierende!

Der Herbst und damit auch das neue Wintersemester haben begonnen und somit rückt ebenfalls der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) Ende November in greifbare Nähe!
 
Was? Ihr habt noch nie vom KSK gehört oder noch an keinem teil genommen? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit, diese Gelegenheit quasi vor eurer Haustüre wahrzunehmen: dieses Semester, vom 26.-29. November, findet der 77.KSK an unserem Institut statt und Studierende jedes Semesters sind herzlich eingeladen!

Auf unserer Homepage www.ksk-hamburg.de findet ihr generelle Informationen über den KSK und nun brandneu das Programm, dass Euch Ende November erwarten wird, sowie die Möglichkeit, sich anzumelden.
Die Anmeldung ist nicht verpflichtend, aber Ihr würdet uns damit bei unserer Planung enorm helfen und wir können uns so noch besser auf Euer Kommen einstellen!
Wir freuen uns schon sehr mit Euch und möglichst vielen weiteren Studierenden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz an vier spannenden Tagen Vorträge hören, Workshops erleben und über Kunst diskutieren!

Bis bald,

euer KSK-Team aus Hamburg

Begrüßung

Hallo und herzlich Willkommen beim FSR Kunstgeschichte der Uni Hamburg!

Mit diesem Blog möchten wir euch in Zukunft über aktuelle Geschehnisse rund um das Studium der Kunstgeschichte informieren.
Als Ergänzung zur Homepage des Kunstgeschichtlichen Seminars möchten wir in diesem Rahmen vor allem die Kommunikation unter uns Studierenden fördern und freuen uns, wenn ihr uns über relevante Themen informiert, die zur Vielfalt und Aktualität des Blogs beitragen.

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen und eure Beteiligung!

Euer FSR-Kunstgeschichte
Anna, Alex, Anika, Ann-Kathrin, Bibi, Ina, Laura, Nuria

Das KVV ist da!

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis ist erhältlich in der Departmentbibliothek Kulturgeschichte und Kulturkunde. Für Studierende im Haupfach ist es kostenlos, für alle anderen kostet es einen Euro.